Mein normales Leben...

Archiv

Aus, fertig, geht nach Hause!

Die Fasnacht hat sich gestern wieder dem Ende zu geneigt und ich kann auf gelungene 3 Tage zurück blicken! Der Morgenstraich war wunderschön und bei angenehmen Temperaturen den Klängen des Piccolo und den Trommeln zu lauschen war himmlisch!
Am nächsten Tag war ich mit Steve (ich steigt mal von "Mein Ex" um auf "Steve") und einem seiner Kollegen am Cortège und es war richtig schön! Die vielen Farben und die gute Stimmung. Dienstags war ich dann am Guggenkonzert, bei dem ich meinen kleinen Bruder zu ersten Mal habe spielen hören (er macht das erste Jahr aktiv bei einer Gugge mit... zwar nur Paucke, aber vielleicht nächstes Jahr dann am Schlagzeug). Als er so maskiert an mir vorbei lief und mir zuwank, war ich unglaublich stolz auf ihn! Keine Ahnung warum genau, aber es war mal etwas was er ohne irgendjemand anderen gemacht hat und sich selbst diesen Traum vom Guggenmusik machen erfüllt hat. Er wird halt doch schon gross mein kleiner!(^.-)
Am Mittwoch habe ich dann nicht an der Fasnacht teil genommen, aber von meinem Balkon aus konnte ich die Musik hören und so hatte ich die Fasnacht trotzdem bei mir...(^_^)
Die nächsten drei Sonntage wird dann noch der Bummelsonntag stattfinden und bei einem werde ich sicher auch noch dabei sein!

1 Kommentar 1.3.07 14:02, kommentieren

Stepper kaputt!*heul*

Gestern ist wie aus dem Nichts mein Stepper kaputt gegangen! Ich hab mich schrecklich geärgert! Nicht nur, dass er kaputt ist, er ist sogar nicht mehr zu reparieren! Auf einer Seite ist nämlich die Achse einer Schraube gebrochen! Jetzt muss ich mir überlegen wie ich weiter Sport machen soll... (-_-")

3 Kommentare 2.3.07 09:09, kommentieren

Abschlussarbeit

Heute hat meine praktische Abschlussprüfung begonnen, bei der ich in 6 Wochen ein vollständiges Projekt durchführen, dokumentieren und präsentieren muss... Hab jetzt 10,5 Stunden Arbeit hinter mir und bin völlig dahin...(-_-") Freu mich auf mein Bett!
Werde auf Grund der Arbeit in nächster zeit nicht sonderlich schreiben können, aber mal sehen...
Machts gut!

5.3.07 17:46, kommentieren

Erste Woche überstanden!

Die erste Woche meines Abschlussprüfungsprojektes habe ich schon fast überstanden. Bin gerade 3 Stunden meinem Zeitplan voraus und recht zufrieden mit meiner Arbeit!(^_^)
Heute wird nun hauptsächlich Dokumentiert was in den letzten Tagen so gelaufen ist und sobald ich mich etwas eingeschrieben habe und etwas im Schreibfluss bin wird auch das kein Problem sein!
Den heutigen Abend werde ich dann mit Adrian verbringen! Morgen ist nämlich schon der verschissene Tag an dem er für 2 Wochen nach Florida fliegt... Werde ihn schrecklich vermissen!(T_T) Nicht nur dass 2 Wochen so unendlich lange sind, und er 1000ende Kilometer weit weg auf der anderen Seite des "grossen Teiches" ist, fehlt er mir auch etwas als Unterstützung und Zuflucht! Wärend meiner Abschlussarbeit war es schön ihn zu sehen und die Arbeit gedanklich beiseite legen zu können. Ich konnte einfach abschalten und mich entspannen. Zudem habe ich durch das, dass er auch Informatiker ist, das Gefühl eine fachliche Unterstützung zu haben, auch wenn ich diese bis jetzt nicht benötigt habe.
Wenn er so weit weg ist, fühle ich mich gerade etwas alleine... Obwohl ich das ja gar nicht bin!
Im Gegenteil! Ich habe so viele Kollegen und Kolleginnen, die ich in der Zeit wieder mal treffen werde... Da wäre erst mal Simons Freundin Steffi, mit der ich sicher das Nachtleben unsicher machen werde, dann Toja, die die letzten Wochen etwas zu kurz kam, da sie nicht mit zwei Pärchen unterwegs sein wollte... Dann Steve (mein Ex), der mehr von meiner Abwesenheit zu Hause mitbekam als von mir, Robi und Kristina, die ich seit der Trennung mit Steve sehr selten sehe... Bei Kathrin wollte ich mich auch mal wieder melden und Nicole sowie Sandra wollten mit mir was unternehmen... Mein Terminplan ist also zum bärsten voll...(^_^)

9.3.07 08:39, kommentieren

langweilig...

Heute ist kein Tag der grossen Taten, zumindest nicht bei mir!(^_^") Hab heute fast den ganzen Tag nicht wirklich gearbeitet... und mir ist stink langweilig... naja... noch 1 1/2 Stunden und ich habe Feierabend!

Hab bei einem Fitnessstudio gesehen, dass sie "untrainierte" Frauen suchen, die an einer Abnehmstudie teilnehmen wollen... Ich denke, ich gehe heute da mal vorbei und lass mir mal erklären wie das laufen soll und vielleicht ist das ja etwas für mich...(^_^)

*UPDATE*

Mist! Hab im Internet nachgeschaut wegen dieser Studie... kostet SFr. 98.- (ca. 65 Euro) und ist eine Studie von 4 Wochen... und der Hacken: Erst ab 25 Jahren...(-_-") Da bin ich wohl noch etwas zu jung...

3 Kommentare 9.3.07 15:19, kommentieren

winke winke...

Am Samstag ist er abgereist... War ein komischer Tag! Nach dem wir Simon und Adrian am Bahnhof verabschiedet hatten war ich eigentlich gut drauf, bis ich später realisierte, dass er jetzt entgültig weg ist! Ich habe mich versucht ab zu lenken und bin auch mit ein paar Kollegen ins A2, aber es funktionierte nicht! All die Leute und die gewohnte Umgebung mit der ich auch mit Adrian immer war, liessen mich immer an ihn denken! Oli der auch dabei war meinte ständig ich soll nicht so ein betrübtes Gesicht machen...
Hab dann noch Ramons (der ist mit Adrian und Simon auch in Miami) Freundin Isabel kennen gelernt, war nett... Bin aber früh wieder nach Hause gegangen.
Gestern bin ich dann mit Steve auf den Wartenberg (für Schweizer verhältnisse ein Hügel) gelaufen und sind dort auf die Wartenburg. Das Wetter war prächtig und wir genossen den Ausblick über das Dorf und die Stadt... Aber in Gedanken fragte ich mich ständig was Adrian wohl gerade macht... Habe seit sie am Flughafen angekommen sind (Samstagnacht) nichts mehr von ihm gehört.
Gegen Abend habe ich dann noch mit Isabell geschrieben und sie erzählte wie sehr sie Ramon vermissen würde. Es ist schon verrückt, sie sind erst einen Tag weg und man fühlte sich einfach schrecklich! Alleine die Tatsache, dass sie so weit weg sind löst solch unglaubliche Sehnsucht aus! Wäre er einfach zu Hause wäre es irgendwie anders. Man könnte sich jederzeit sehen und irgendwie ist man ja da, aber Miami ist so unglaublich weit weg!(T_T) Es war dann zusätzlich total fustrierend, als Isabell meinte, dass sie gerade auf Ramons Anruf warte und dass sie gestern schon etlich viele SMSM gschrieben haben... und ich? Ich bekam ne Ankunfts-SMS und noch ne Anwort auf meine SMS... (beides Samstagnacht)... seit dem ist funkstille... will ihm aber auch nicht schreiben, denn es liegt auch mal an ihm sich zu melden!(ein Problem dass wir schon länger haben)
Aber auf eine SMS oder einen Anruf werde ich noch lange warten müssen, denn alleine durch die Zeitumstellung von 6 Stunden wird er frühstens gegen Abend schreiben, denn wenn sie um 10 mal mit einem Kater aus dem Bett kriechen, haben wir schon 16 Uhr! Das ganze kotz mich so an... jetzt bereue ich es nur ihn gehen gelassen zu haben, weil ich ihn so vermisse!*heul*

12.3.07 10:02, kommentieren

Der gewünschte Mobilteilnehmer ist im Moment nicht erreichbar... bla bla

Habs nicht ausgehalten und ihn doch angerufen... Handy ausgeschaltet!(T_T)

3 Kommentare 12.3.07 10:11, kommentieren