Mein normales Leben...

Archiv

4 Jahre einfach weg...

Seit Montag bin ich wieder single und ich fühl mich grauenhaft!!!
Mein Freund hat mich nach 4 Jahren Beziehung verlassen! Es kommt mir immernoch so unwirklich vor!
Ich dachte immer es wäre alles bestens, bis er am Montag mit mir reden wollte. Er meinte mich nicht zwar zu lieben, aber diese Liebe zu schwach sei für eine Beziehung. Es wäre ehere eine beste-Freundin-Liebe...(T_T)
Es isch schrecklich im Moment! Wir hatten schon Hochzeitspläne, wussten wie unsere Kinder heissen sollten und dann das! Zu allem Übel wohnen wir ja zusammen und gehen am Montag für 2 Wochen zusammen in Urlaub!(T_T)
Wir haben Stundenlang darüber geredet und ich kann ihn auch gut verstehen! Er macht im Moment GENAU das selbe durch, wie ich vor zwei Jahren, als ich für eine kurze (naja, 5 Monate) schluss machte! Es ist erschreckend wie identisch alles ist aber es gibt mir auch Hoffnung! Ich dachte damals auch, dass ich ihn nicht mehr liebe und hätte man mich gefragt, ob wir wieder zusammen finden hätte ich definitiv nein gesagt! Doch ich habe doch gemerkt, dass die Gefühle da sind und ich sie nur aus Angst den Mann fürs Leben gefunden zu haben in mir vergraben habe! Ich hoffe, dass es auch so bei ihm sein wird und wir wenn die Zeit reif ist, wieder zueinander finden! Bis dahin kann ich nur abwarten und hoffen...

4 Kommentare 5.7.06 08:19, kommentieren

Wieder da…

So, die Ferien sind vorbei und eigentlich bin ich voll entspannt zurückgekommen.
Die zwei Wochen mit meinem neuen Ex-Freund zu verbringen waren ja eigentlich nicht so tolle Aussichten, doch wir verstehen uns immer noch super! In der ersten Woche waren noch Robi und seine Freundin dabei und so hatten wir eine Menge Action. Unter Alkoholeinfluss sind wir dann sogar noch zwei Mal miteinander im Bett gelandet, was wir nicht bereut haben. Die zweite Woche waren wir dann noch alleine dort, doch wir waren wie beste Freunde und ich hatte das Gefühl bereits soweit zu sein um sagen zu können „wenn er mich wieder wollte, ich würde ihn nicht mehr nehmen“. Ich dachte mich Gefühlsmässig von ihm distanziert zu haben und ihn wirklich als guten Freund sehe zu können.
Doch jetzt wo ich wieder im Alltag bin ist alles ganz anders… Ich habe peinlicherweise vor meinem Chef angefangen zu heulen als ich ihm erklärte, warum ich die Woche vor meinen Ferien nicht sonderlich konzentriert gearbeitet habe. Gestern am Abend ist mein Ex dann auch fürs erste ausgezogen. Wir haben vor den Ferien nämlich vereinbart, dass er für einen Monat zu seinem Vater geht, damit wir etwas Abstand voneinander gewinnen. Aber jetzt fühle ich mich einfach nur einsam!
Ich vermisse ihn so sehr und es macht es mir auch nicht leichter, dass er mir sagt, ich wäre trotz allem immer noch die schönste Frau für ihn! Was bringt mir das wenn dir Gefühle nicht mehr stark genug sind?!?

2 Kommentare 28.7.06 07:48, kommentieren