Mein normales Leben...

Nachmittag...

Hab wie jeden Mittwochnachmittag frei und normalerweise wird dieser zum lernen genutzt... doch heute ausnahmsweise nicht und so sitze ich seit 3 Stunden zu Hause und sollte mein Steuerformular ausfüllen... Hab aber überhaupt keine Lust dazu... gut, wann hat man schon Lust dazu?*seuftz*

1 Kommentar 5.3.08 15:27, kommentieren

Wieder mal online...

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mich ja ziemlich rar gemacht und habe selten (bis gar nie) gebloggt... Aber ich habe auch eigentlich fast nur Gutes zu erzählen... Mein erstes Semester an der Fachhochschule ist überstanden und das zweite hat bereits begonnen. Die Prüfungen waren recht hart und ich habe wahnsinnig viel gelernt (nach 8-9 Stunden rauchte definitiv der Kopf)! Aber die Ergebnisse sind eigentlich soweit zufriedenstellend. In 5 Fächern hatte ich eine 5 (also "gut", in Deutschland eine 2), in zweien eine 4.5 und in einem eine 4 (="genügend"). In einem Fach (Algebra ) bin ich leider durchgefallen, aber in einem Jahr kann ich mit dem nächsten Jahrgang die Prüfung nochmals wiederholen.
Mit Adrian bin ich au immernoch zusammen und wir sind fleissig daran Ferien zu planen.... Wir wollen im September für eine Woche ans Meer fahren, wäre klasse wenn das klappt!
Im Restaurant arbeite ich auch immernoch und heute muss ich au noch abends arbeiten...
So, das wärs mal erst von mir... Ein schönes Wochenende!

1 Kommentar 1.3.08 14:15, kommentieren

Weihnachten kommt...

Unglaublich, in etwa 4 Wochen ist bereits wieder Weihnachten! Die Zeit vergeht wie im Flug und mein 1.Semester ist auch schon durch...
Heute Abend werde ich einen gemütlichen Abend mit einigen Mitstudenten verbringen... Wir schauen DVD und knabbern was dazu... Ist eine willkommene Abewechslung zum ewigen Lernen und Arbeiten.
Bei der Arbeit habe ich schon von einigen Gästen Komplimente bekommen, dass ich eine super Bedienung wäre und das freut mich wahnsinnig! Aber manchmal ist es mir schon etwas viel...
Mit Adrian läuft es so eingermassen... Ich empfinde mich im Moment nicht als sonderlich wichtig und obwohl er es mir gesagt hat, macht er es mir nicht leicht das zu glauben... Er verhält sich einfach nicht so, als ob ich ihm wichtig wäre, wie kann ich es ihm dann glauben, wenn er es sagt?

2 Kommentare 27.11.07 17:39, kommentieren

Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben!

Mensch, wie die Zeit vergeht! Ich hab mich seit fast einem Monat nicht mehr gemeldet, aber es war auch recht viel los. Mit dem Studium läuft es recht gut. Bei den meisten Fächern habe ich immernoch den "Aha!"-Effekt und alles ist wahnsinnig interessant... Mit Algebra, Analysis und Chemie habe ich hingegen etwas meine Schwierigkeiten. Algebra und Analysis wäre grundsätzlich kein Problem, jedoch hat unser Dozent eine komplexe Denkweise und versucht uns durch diese den Stoff bei zu bringen.



In Chemie wurde auf zu hohem Niveau eingestiegen und viel Wissen wird bereits vorausgesetzt. Sogar unsere Chemiekanten haben zum Teil Probleme damit... Aber so im Grossen und Ganzen läuft es recht gut und ich bin regelmässig am lernen.
Privat bin ich im Moment auch ganz zufrieden. Adrian und ich hatten vor kurzem unser 1-Jähriges und haben dieses auch gebührend gefeiert. Nach einer Partie Schlittschuhlaufen waren wir lecker essen und haben den Tag für uns genossen. Dieses Wochenende ist nun Adrian auch von zu Hause ausgezogen. Er und Simon haben fleissig gepackt und Möbel eingekauft und morgen werde ich voraussichtlich das erste Mal in die möblierte Wohnung gehen... Bin ja mal gespannt...
Traurige Neuigkeiten gibt es leider auch... Isi und Ramon haben sich nämlich vor kurzem getrennt... Sie hatten zwar oft gestritten und man hat sich gefragt, wie lange dieses hin und her noch funktionieren würde, aber schade ist es trotzdem!
Zum Zweiten ist mein süsser Spatz, die Toja nach Neuseeland abgereist. Sie wird voraussichtlich ein halbes Jahr dort sein und herumreisen sowie eine Sprachschule besuchen. Ich freue mich für sie und sie wird dort sicher ihre Erfahrungen machen... aber vermissen tu ich sie auch...

2 Kommentare 5.11.07 14:20, kommentieren

Geburtstagsparty!

Gestern wurde kräftig mein Geburtstag gefeiert. Zuerst ginge mti Adrian am Nachmittag Einkaufen!(^_^) Meine Beute:

2 paar Stiefel und 2 Miniröcke!

Gegen Abend traffen wir uns bei ihm und nachdem unsere Gruppe von ca. 10 personen zusammen war, gings ins A2! Es war ein feucht fröhlicher Abend, aber ich denke die Bilder sprechen da für sich!(^.-)









2 Kommentare 7.10.07 21:45, kommentieren

Geburtstag!

Gestern war mein Geburtstag und "Klein-Steffi" ist jetzt 23 Jahre alt!(^_^) Leider konnte ich noch nicht wirklich feiern, aber das wird am Wochenende nach geholt!
Gestern wurde ich von Adrian bekocht (sehr lecker) *mampf* und am Abend habe ich wieder gearbeitet... Naja... Geschenke gabs sogar auch, denn von der Katja habe ich einen Schal bekommen, von meinem Bruder bekomme ich ende Monat den neuen Harry-Potter-Band und von Adrian beklam ich eine rosarote Massage-Ente!(^_^)

5 Kommentare 3.10.07 14:40, kommentieren

Wiedermal richtig stress...

Die letzten zwei Tage gabs wieder Zoff mit Adrian. Manchmal verstehe ich ihn einfach nicht, aber ihm scheint es genau so zu gehen.
Es ging darum, dass ich aus Sentimentalität wieder mal in die "Jugenddisco" der Stadt gehen wollte. Ich habe Adrian öfters davon erzählt, dass ich wieder mal hingehen möchte und auch er meinte, dass es schön wäre hin zu gehen. Wir, zumindest habe ich es so empfunden, beschlossen also in nächster Zeit mal zusammen in diese Disco zu gehen. Soweit so gut, ich habe mich schon riesig gefreut bald mit ihm dort hin zu gehen doch dann...
Am Mittwoch telefonierten wir zusammen und Adrian meinte plötzlich, dass er am Donnerstag, also heute, in diese besagte Disco gehen würde mit seinem Bruder! Darauf hin war ich völlig empört und vor allem enttäuscht, da wir doch zusammen hingehen wollten. Er meinte jedoch, wir könnten ein andermal zusammen hin gehen. Doch das ist nicht das selbe! Wir haben ausgemacht zusammen zu gehen und nicht, dass er bereits mehrmals gewesen ist und dann "irgendwann" mal auch mit mir hin geht...
Wir haben also das Telefonat beendet, bzw ich wollte es beenden, da ich echt auf 180 war! Ich habe dann etwas mit Isi gechattet und meine Wut bei ihr ausgelassen, wobei diese meinte, dass sie das auch stören würde. Und auch Katja meinte heute, dass sie genau so reagiert hätte...
Ich habe ihm dann eine SMS geschriebe, dass mir diese Sache anscheinend mehr bedeuten würde als ihm und er hin gehen sollte, wenn er möchte, er jedoch dann nicht an meiner Geburtstag-"Party" zu erscheinen hat.
Wie erwartet kam darauf keine Reaktion...
Am nächsten Tag war ich erstaunt, als ich eine völlig normale SMS von ihm bekam und verstand erst mal die Welt nicht, wobei ich es dann dabei beliess. Am Abend ging ich nach einer Serviceschulung zu Adrian und dort kam dann das Thema wieder...
Ich fragte ihn, was denn nun geplant sei bezüglich Donnerstag (heute). Er meinte, er würde in die Disco gehen. Darauf hin meinte ich, dass er seine Entscheidung hätte und ich dann auch meine. Erst dann begriff er die SMS vom Vorabend und meinte: "Ach das hast du ernst gemeint?"... Nein klar, habe ich das nicht ernst gemeint, ich schreibe das nur so zum Spass!!!
Daraufhin folgte eine riesen Diskussion, bei der er meine Sicht der Dinge einfach nicht verstand! Dabei ist es doch nicht so schwer! Mir bedeutet der Besuch dieser Disco etwas und da erwarte ich eigentlich eine Reaktion, die meine Gefühle nicht verletzt... Mit anderen Worten, die richtige Antwort wäre: "Schatz, wenn dir das so viel bedeutet, verschiebe ich diese Sache und wir gehen zuerst zusammen hin!"... Ich würde auch so reagieren und seit ehrlich, jeder würde das erwarten! Aber das kam nicht! Im Gegenteil, er fühlt sicher wahrscheinlich eher in seiner Freiheit eingeschränkt und hat das Gefühl, ich würde ihm die Disco verbieten! Dabei geht es doch nur um den 1. Besuch! Danach kann er dort hin mit wem und so viel er will! Er hat mich auf jeden fall nicht verstanden und ich kann nicht verstehen, wie egoistisch man sein kann und lieber seinen Willen durchsetzt und dabei jemanden enttäuscht!!!
Hinzu kommt, dass er meinte, mit Konsequenzen zu drohen (in diesem Falle den Ausschluss von meinem Geburtstag) wäre unfair und setze ihn mehr unter Druck... Klar setzte es ihn mehr unter Druck, dessen bin ich mir bewusst, aber er kann nicht erwarten mich "absichtlich" (er weiss schliesslich, dass es mich enttäuscht) verletzen zu können und keine Konsequenzen davon tragen zu müssen! Nach der ganzen Diskussion stand er auch total genervt am Morgen auf und ging zur Arbeit, wärend ich noch eine weile weiter schlafen konnte.
Ich bin gespannt wie er sich entscheiden wird... Wenn er sich für die Disco entscheidet, weiss ich ja jetzt was ihm wichtiger ist...


Update: Nun hat bereits Freundin Nr.3 mir bestätigt, dass es total egoistisch von ihm ist und sie auch so reagieren würde! (und dies sind Freundinnen, die kein Problem damit haben mir zu sagen, wenn ich falsch liege!) Es scheint wohl wieder eine typische Frau/Mann-Sache zu sein!

10 Kommentare 27.9.07 20:04, kommentieren